NRWlebt. HOME

PROJEKTE "LEBEN OHNE SCHRANKEN"

Hier finden Sie Projekte zum Thema "Leben ohne Schranken".
Projekte zu allen Themenfeldern von NRW lebt.

Möchten Sie gerne ein eigenes Projekt oder eine Veranstaltung zum Thema Planen und Bauen im demografischen Wandel in die Projektdatenbank eintragen, können Sie dies auf folgender Seite tun:
Projekt einreichen

Freianlagen für Genossenschaftliches Wohnen „Am Quellenbusch“ in Düsseldorf Gerresheim

Thema
Leben ohne Schranken

Initiator
Düsseldorfer Wohnungsgenossenschaft eG

Urheber/Architekt
ST-FREIRAUM Landschaftsarchitekten

Bauherr
Düsseldorfer Wohnungsgenossenschaft eG

Beteiligte
Hochbau: MIKSCH.RÜCKER+PARTNER.ARCHITEKTEN DÜSSELDORF

Standort
Hallesche Straße 50 - 64
40625 Düsseldorf

Kontaktdaten
Markus Schürmann
Dammstr. 21
47119 Duisburg

Nach der Aufgabe der Gerresheimer Glashütte entsteht im Osten der Stadt Düsseldorf ein Wohngebiet ca. 800 Wohneinheiten. Die Düsseldorfer Wohnungsgenossenschaft errichtete innerhalb des neuen Wohngebiets „Am Quellenbusch“ 8 Wohnhäuser mit 58 barrierefrei erschlossenen Wohnungen Eine überdeckte Tiefgarage zwischen den Gebäudekomplexen bietet Platz für 36 Stellplätze.

Die intensive Korrespondenz zwischen Architektur und Garten sowie die Einbeziehung des umgebenden Raums sind die zentralen Bausteine der Gestaltung im Außenraum. Das Wohnumfeld bietet mit privaten und gemeinschaftlich genutzten Flächen vielfältige Nutzungsmöglichkeiten. Erschließungswege und Stellplätze sind in intensiv gestaltete Pflanzflächen eingebettet. In der Überbauung der Tiefgarage befindet sich ein mit einer wassergebundenen Wegedecke befestigter Quartiersplatz. Ausgestattet mit Sitzblöcken aus graufarbenem Beton bietet er die Möglichkeit zum Verweilen und für das kleine, persönliche Gespräch mit dem Nachbarn. Dem gegenüber umschließt ein System aus einheitlich gestalteten Heckenzeilen 16 Mietergärten. Somit verfügen sämtliche Erdgeschosswohnungen über eine geschützte und private Erweiterung in den Freiraum.

Zur sicheren Aufbewahrung von Fahrrädern dienen drei Kuben aus satiniertem Glas. In Verbindung mit den baugleich gestalteten Tiefgaragenabgängen werden sie mit Einbruch der Dämmerung zur Lichtskulptur.


Schmuckpflanzung in Eingängen
© Markus Schürmann

Quartiersplatz
© Markus Schürmann

Erschließung
© Markus Schürmann

Fahrradhaus im grünen Rahmen
© Markus Schürmann

Erschließung
© Markus Schürmann

Stellplatzmarkierung
© Markus Schürmann

 

 

zur Projektübersicht

VERANSTALTUNG

9. September 2014
Ravensberger Spinnerei, Bielefeld

Thema
Altengerechter Umbau des Bestandes und Erhalt bezahlbaren Wohnraums für ältere Bürgerinnen und Bürger.

Anmeldung
Bitte per Mail an teilnahme@remove-this.nrw-lebt.de.

PARTNER

Logo Landesbehindertenbeauftragte NRW
Logo Bündnis Baukultur Westfalen
Logo Sozialverband VdK NRW
Logo Freie Scholle Bielefeld

PROJEKTE

Barrierefrei Wohnen und Arbeiten

Facebook NRW lebt. auf Facebook
twitter AKNW auf Twitter
MEDIENPARTNER Q3